UTC Egg: Spielberichte vom Wochenende

3 Siege bei einer Niederlage. Da darf man zufrieden sein 😉

 

Herren I Allgemeine Klasse „B“: TC Altenstadt II vs. UTC Egg I 7:2 (5:1)
Erneut klare Niederlage der Egger Herren in der zweiten Meisterschaftsrunde gegen Altenstadt. Das Ergebnis wĂŒrde allerdings nicht vermuten lassen, dass Egg in fast allen Partien ordentlich dagegenhalten konnte. 2 Spiele wurden erst sehr knapp im dritten Satz entschieden. Am 30.05. wartet mit dem TC Göfis ein Gegner auf die Egger Herren, dem man mit dem Kampfgeist aus den ersten Spielen durchaus auf Augenhöhe begegnen kann.

 

Herren +45 „A“: TC Rankweil +45 vs. UTC Egg +45 3:3 (2:2)
Zweites Match in der höchsten Vorarlberger Spielklasse, erster Sieg! Beileibe nichts fĂŒr schwache Nerven war der starke Auftritt der Egger +45er auswĂ€rts beim TC Rankweil. Lediglich aufgrund der positiven Satzbilanz von 8:7 konnte nach dem finalen Punktegleichstand der Sieg verbucht werden. Artur Heidegger und Dietmar Natter haben Ihre Spiele gewonnen, GĂŒnther ZĂŒndel und Otmar Natter haben jeweils im 3. Satz nach hartem Kampf verloren. Das entscheidende Doppel haben dann Artur und Dietmar klar in 2 SĂ€tzen gewonnen. Nach einigen kĂŒhlen Drinks kehrten die Siegreichen wieder mit erhobenem Haupte in den Wald zurĂŒck.

 

BregenzerwĂ€lder Mannschaftsmeisterschaft „A“: TC SibratsgfĂ€ll I vs. UTC Egg I 2:7
Mit seliger Erinnerung an das letztjĂ€hrige Finale ist unser WĂ€lder I nach SibratsgfĂ€ll gefahren. WetterverhĂ€ltnisse: Sonne und zwischendurch kĂŒhler Wind fĂŒr die Zuschauer. Unsere Mannschaft trat mit viel Selbstbewusstsein auf. SibratsgfĂ€ll bot heftige Gegenwehr und so wurden drei Spiele erst im Match-Tiebreak entschieden. Schlussendlich setzte sich Egg mit 7:2 durch und der Abend fand zusammen mit den heimischen Spielern, Spielerinnen und Zuschauern einen gemĂŒtlichen Ausklang. Ein Dank an die wie immer sehr gastfreundlichen VorderwĂ€lder. FĂŒr das Egger A-Team waren Sonja, Antonella, Karin, Markus, Elmar, Sebastian und Philipp im Einsatz.

 

BregenzerwĂ€lder Mannschaftsmeisterschaft „B“: UTC Egg II vs. TC Sulzberg 5:4
Denkbar knapp mit 5:4 setzte sich der UTC Egg II im Heimspiel gegen den TC Sulzberg durch. Aufgrund der knappen Personaldecke des UTC Egg II mussten auch „Alt- aber immer noch Gutstars“ wie Baltas Hammerer und Adolf Jackel aushelfen und steuerten wichtige Punkte zum letztendlichen Gewinn bei. Den wohl hĂ€rtesten Nachmittag hatte UTC Egg Spielerin Sabrina Kempf. Nach fast drei Stunden Spielzeit im Dameneinzel musste Sabrina gleich darauf in das alles entscheidende Damendoppel und holte im letzten Spiel zusammen mit Carmen Spescha den Siegpunkt zum knappen Erfolg der Egger. Eine weitere Talentprobe lieferte der junge Egger Elia Köb ab, der sowohl im Einzel wie auch im Doppel siegreich war. Vor zahlreichen ZaungĂ€sten in der Egger Junkerau spielte der UTC Egg mit Sabrina Kempf, Carmen Spescha, Mario WĂŒschner, Elia Köb, Stephen Kaltheier, Baltas Hammerer und Adolf Jackel.

 

Vorschau auf‘s kommende Wochenende:
Sa. 30.05 14:00 Uhr: TC Göfis I vs. UTC Egg I
Sa. 30.05.: TC Bregenz +45 vs. UTC Egg +45
BregenzerwÀlder Mannschafsmeisterschaft:
Sa. 30.05: UTC Egg I vs. TC Lingenau
Sa. 23.05: TC Schoppernau vs. UTC Egg II
Sa. 30.05: TC Au II vs. UTC Egg II

STICHWORTE / TAGS

Deine Meinung