Wälderaufstand, Mo., 19.09 in Riefensberg …

Montag, 19. September um 19.00 Uhr im Gasthaus Adler in Riefensberg:

 

„Mir Wäldar“ stellen fest

„Es ist Zeit für eine Veränderung. Handeln statt jammern!“

 

Infoveranstaltung NUR für Unternehmer, Wirte und Bauern – es geht um:

 

Drohenden Wirtschaftszusammenbruch

Steuermissbrauch und staatliche Geldverschwendung

Unsinnige Behördenauflagen

Überschuldung der Klein- und Mittelbetriebe

Verkauf der Heimat

Wahldebakel uvm.

 

Anmerkung von Egg-News: Wer hinter „Mir Wäldar“ steht, ist zumindest uns nicht bekannt – das Inserat bzw. den Text haben wir aus dem Gemeindeblatt entnommen

Deine Meinung

  1. man wird wieder zusammenkommen, und neue Ideen entwickeln, eventuell auch die steuern(Kommunen) gemeinsam gar nicht zahlen, es gibt soviele wo nicht zahlen
  2. war ein voller erfolgt, das soviele leute gekommen sind, zeigt wie unzufrieden alle sind
  3. Diese Adressen sind nur etwas für Verschwörungtheoretiker und Sp..ner. Bürger ohne Rechte??? Soviel Freiheit und Wohlstand wie wir haben gabs in der gesamten Weltgeschichte noch nie!
    Du solltest diese Adressen hinterfragen und nicht alles glauben, was im Netz steht
  4. Wenn man sich die unten genannten Adressen anschaut ist man sich nicht sicher das wir ein Rechtsstaat haben.
    Bürger ohne Rechte???
  5. Vorarlberg Behörden,Justiz Politik Skandale. Beispiele: www.ottille-ritzler.com
    Bertl Fuchs / Justiz
    Stop,es reicht Hotelier
  6. Die Zwei Klassen gibts überall: Ob Medizin, Bildung, Justiz... Es geht rein ums Geld

    Aber mit Parolen wie "Verkauf der Heimat" etc. stärkt man nur diese Zwei-Klassen-Gesellschaft. Halte nichts von solchen populistischen Stammtischäusserungen
  7. super das eine aufzeigen
    Skandal: zwei-klassen-justiz.at
    schau rein