Graffiti-Kunst an der Hauptschulhalle

Rene Feurstein aus Andelsbuch, ein Sprayer der ersten Stunde, und unser Schlagzeuger Elias Geser haben nicht in einer Nacht- und Nebelaktion, sondern ganz legal, die Rückseite der Hauptschulhalle mit dem Festschriftzug „Zeawas Musig“ verschönert.

 

Ob die Halle beim Fest noch steht und unsere Gäste mit zeawas musig in großen Lettern begrüßt werden, wissen die Götter. Aber der Heilige Nepomuk auf der Fluhbrücke hat seinen Segen gegeben.

 

Zeawas Graffiti-Künstler!

 

2             Stunden Sprayen ( im Zeitraffer auf 25 sek verkürzt)

10           Grad minus (mindestens)

30           Dosen Sprühfarbe (grün, rot, weiß und schwarz)

60           m² Hallenwand (und ein bisschen Gras)

 

Alles zum Fest auf www.mvegg.com

STICHWORTE / TAGS

Deine Meinung

  1. Sprayer und ein bisschen Gras ... das passt ...)))) - (kleiner Scherz ...)))
  2. Coole Sache!!! Ich finde es toll!!!
    Spricht auf jede Fall die Jungen an!
  3. Vür so einen scheis hat man verstäntnis und was bringt es es wäre sinvoller wenn man etwas anderes in dieser zeit gemacht häte!

  4. Toll gemacht!
    Es wird, glaub ich, gemunkelt, dass die Hauptschulhalle + Quertrakt gegen April bis Mai abgerissen werden sollen...