Weiteres Rätsel: Wer kennt diese Anlage?

Wer weiß, wo diese „Anlage“ zu sehen ist? (Achtung: dieser Komplex erstreckt sich über eine Länge von über unglaublichen 4 Kilometern)?

 

Bitte das Rätsel nicht sofort lösen, sondern anfangs nur Hinweise posten. Vielen Dank

Deine Meinung

  1. gewaltig - noch so etwas "schönes" gibt es in Italien

    https://www.youtube.com/watch?v=GCiwfSVVz4o
  2. Eine Verschandelung und Naturzerstöhrung sondergleichen.
  3. Das scheinen doch einige gewusst zu haben. "Koloss von Prora" ist die richtige Antwort.

    Einige Infos zu diesem Projekt sind hier zu finden: https://de.wikipedia.org/wiki/Prora

    Ein Auszug: Prora ist ein Ortsteil der Gemeinde Binz auf Rügen. Er ging aus dem zwischen 1936 und 1939 gebauten, jedoch unvollendet gebliebenen KdF-Seebad Rügen hervor.

    Im Komplex sollten durch die Organisation Kraft durch Freude (KdF) 20.000 Menschen gleichzeitig Urlaub machen können. Nach dem Beginn des Zweiten Weltkrieges wurden die Bauarbeiten eingestellt. Um 1950 begann der Aus- und Umbau weiter Teile des nunmehr Prora genannten Torsos zu einer der monumentalsten Kasernenanlagen in der DDR. Das unbefugte Betreten des Strandes war streng verboten.

    Heute ist der „Koloss von Prora“ der Kern des Komplexes: acht auf einer Länge von etwa 4,5 Kilometern entlang der Küste aneinandergereihte baugleiche Häuserblocks, die ursprünglich Gästehäuser werden sollten. In einem der Blöcke befindet sich eine Jugendherberge.[1] Weitere Teile des Bauwerks werden zu Ferienwohnungen ausgebaut.

    Einfluss auf die Bewertung des Ortes im Sinne seiner „doppelten Vergangenheit“ in Bezug auf die Zeit des Nationalsozialismus und in der DDR nahm die Initiative Denk-MAL-Prora.
  4. Wir waren auch dort beim Stadtfest und konnten besten Bregenzerwälder Bergkäse kaufen.