GDP – Getränkedosenpressen, illegale Müllentworgung in Egg

Wir von Alufit betreiben seit über 10 Jahren gemeinsam mit diversen Sorglospartnern in Ihrem Fall der RAIBA mittlerer Bregenzerwald und Oberhauser & Schedler ein Getränkedosenprojekt das bisher „fast ausnahmslos“ problemlos gelaufen ist.

 

Speziell seit Beginn der BUS / Baustelle – es wurde ein allgemeiner Mullkübel ohne Ersatz abgebaut – häufen sich die Beschwerden speziell auf der Imbiss / Post Seite. Wir haben beschlossen ein besonderes Augenmerk auf diese auffällige „illegale Müllentworgung“ zu werfen. Kommissar Zufall, in diesem Fall in der Person des Imbiss-Betreibers, der zur rechten Zeit am rechten Ort war, konnten wir ein Fahrzeug mit FK ……. (Kennzeichen zur Anzeige gebracht) beobachten und den „Robidog cleversystems – Hundekotbeutel samt Putzpapier“ sicherstellen und der BH – Bregenz, Abt. Wirtschaft u. Umweltschutz als Beweisstück übergeben.

 

Es handelt sich hier um eine strafbare Handlung und keinen Kavaliersdelikt. Den Menschen ist offensichtlich nicht bewußt, daß irgendwer, um „Fraktionsreine“ Getränkedosensäcke abzuliefern und den Wertstoff wieder in Umlauf bringen zu können, den Fehlwurf Müll händisch sortieren muß.

 

Wir nehmen diesen Fall stellvertretend für viele andere zum Anlaß das Bewußtsein in der Bevölkerung wieder zu schärfen. Bei den beiden aufgestellten GDP`s – Getränkedosenpressen handelt es sich um einen wertvollen Beitrag zur Mullreduktion und Wertstoffgewinnung. Die Sorglospartner unterstützen mit Ihrer Werbung die Finanzierung dieser Pressen sowie die Hygiene – Transport und Lagerlogistik von Sozialorganisationen wie Integra, Lebenshilfe, Aquamühle und viele mehr.

 

Bitte tragen Sie mit der Veröffentlichung dieses Schreibens dazu bei, hier wieder eine saubere Trennung zu gewährleisten
Mfg
Günther Hellrigl – der Getränkedosen Botschafter

Link: https://www.alufit.at/