Wörter aus dem Wäldar Dialekt plus Erläuterung

Unten präsentieren wir euch ein paar Wörter aus dem Wäldar Dialekt bzw. aus dem von Tone Franz und Sylvester Ratz erstellten Übersetzungs-Standardwerk „Üsa Schprôh“.

 

Da dieses Buch ja vollständig vergriffen war, wurde eine überarbeitete Ausgabe mit Illustrationen von Florian Bayer erstellt: „´s Woartôrbuo“ (nur bei SKRIBO-Behmann erhältlich)

 

Teste dein Dialekt-Wissen anhand einiger – aus diesem Buch – ausgesuchter Wörter.

 

 

Bolzôgrad

aufrecht, gerade

 

Blöschar

scherzhafter Schimpfname für einen Mann

 

Bockrallar

aufgesprungene Haut am Mund, Lippen

 

Boôrscht (doppelte Bedeutung)

a) Freund, Schatz

b) harte Grasart auf Bergwiese

 

Lütseelig

leutselig, kontaktfreudig

 

schuuô

eilig gehen

 

vôrgîgôrô

verzweifeln, eilig haben

 

 

Deine Meinung