Klososunntag – s‘Märtle a dr Egg

Sonntag, 6. Dezember 2015, 11:00 – 16:00 Uhr – Vorplatz Vereinshaus … genießen Sie ein Ambiente, in dem Sie Kreatives und Selbstgemachtes bestaunen und kaufen, sowie sich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen können…

 

10:00 Uhr Festgottesdienst – der Kirchenchor umrahmt das Patrozinium gesanglich

12:30 Uhr Jungbläsergruppe (Vereinshausplatz)

13:30 Uhr Volksschulchor Großdorf

14:00 Uhr Der Nikolaus kommt in die Kirche und erzählt

14:30 Uhr Wälder Chorgemeinschaft Egg

11.00 – 16.00 Uhr Kerzenziehen am Vorplatz und Kinderbetreuung in der Bücherei

 

Der traditionelle Klosohock (Kuchen & Kaffee) findet wie gewohnt in der Arche statt!

Für Jugendliche ab 12 Jahren hat der Jugendtreff s´Free seine Pforten von 13:00 – 18:00 Uhr geöffnet!

Weiters besteht die Möglichkeit, das Museum zu besuchen!

 

Die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen!

Deine Meinung

  1. Wir werden diesen Punkt heute am Nachmittag schließen. Danke für die teil konstruktiven und zT nicht ganz sooo konstruktiven Meldungen.
  2. Das würden ja einige gerne tun. Aber man darf ganz einfach nicht. Ohne Zustimmung der Gemeinde geht leider nichts...und diese hast du nur wenn du 'High Society' bist. Kotz
  3. Seid doch einmal zufrieden, mit dem was geboten wird! Und wenn nicht, dann stellt ihr doch mal was auf die Beine! Ich komme und bin gespannt, ob ihr dann auch noch solche Kommentare schreibt!
  4. @Sternentreff: wie viele Jahre wurde der Sternentreff durchgeführt?
  5. Es ist ja bekannt, dass gerade in Egg die Leute solche Veranstaltungen kaum besuchen. Beim Sternentreff waren es einige Jahre immer wieder zum großen Teil dieselben Personen, die man an den Abenden sah. Sollte man nicht auch die Seite diskutieren, warum gerade in Egg der Rückhalt so klein ist. Die Aussage, dass in Egg nach einem Jahr gleich komplett gestrichen wird, ist nicht richtig.
  6. Wer da war hat auch gesehen,das genauso junge und ältere ohne Kinder und Familie da waren! Sogar Schweizer oder Bildstar Gäste usw. waren da! Ich fands einen wunderschönen gemütlichen Nachmittag! Danke!
  7. s Märtle ischt für Hausfrauen die Zeit haben zum basteln und das denn gen a bizle zogad. Die Veranstaltungen
    sind komplett verschieden und kann mann miteinander nicht vergleichen. Fazit...S Märtle ersetzt nüd amol annähernd da Klöslar. Und ou d Klosomarkt Fans händ an Anspruch uf a schöne Veranstaltung adr Egg
  8. Hier geht es absolut nicht um den Alkohol und das trinken, sondern das gemütlich Treffen der Dorfbevölkerung. Meiner Meinung nach sollte ein der Klosomart auch wieder stattfinden, weil dieser für jung und alt attraktiv war. Am Sonntag Nachmittag geht kein junger Erwachsene (ohne Familie) auf so eine Veranstaltung. Ist gut und recht das die Gemeinde/Kaufmannschaft an die Familie denkt, aber man sollte auch der anderen Bevölkerung was bieten. z.b. Sternentreff und Klosomart. Andere Gemeinden zeigen meiner Meinung nach einfach längeres Durchhaltevermögen. Läuft in Egg mal eine Veranstaltung ein Jahr nicht gut, dann wird sie gleich komplett vom Plan gestrichen.
  9. So viele Leute wie am Sonntag beim s,Märtle waren, kamen beim Klosomarkt schon 15 Jahre nicht mehr. Etwas für die Familie, und nicht für die zu tief ins Glas schauen. Weiter so.
  10. Ich finde es wirklich interessant, dass die Egger immer wieder was zum schimpfen finden.
    IIn den letzten Jahren wurde immer wieder etwas neues
    probiert um ein Dorfleben zum Leben zuerwecken, aber
    es ist wirklich auffällig dass die die den größten Jammer
    haben immer diejenigen sind die sich sowieso an nichts beteiligen,dafür aber am meisten Kritik für die anderen übrig haben.
  11. In anderen Gemeinden kommen die Leute aber auch auf so Dinge... Der Sternentreff war super - eine simple Organisation, aber gemütlich und für die Vereine meiner Meinung nach auch attraktiv. Und auch für die Besucher schön. Wenn dann aber nur 60 Leute kommen darf man sich nicht beklagen, dass man es nicht mehr macht.
    Und das aktuelle Märtle ist doch eine schöne und stimmige Alternative zum Klosomart - es wird auf Regionalität gesetzt und örtliche Vereine und Handwerkerinnen werden ins Boot geholt.

    Also nicht immer alles schlecht reden.
  12. Ich finde das Märtle super, passt genau zur Vorweihnachtszeit, soll ja besinnlich sein, keine Sauferei. Ist heute ja jeder im Streß, finde richtig so.
  13. Kein richtige Klosomart mehr, kein Sternentreff mehr, sonst auch nicht los. Typisch Egger Kaufmannschaft kann ich da nur sagen. In anderen Gemeinden funktioniert das alles.
  14. Petra, schön geschrieben, genau so wars, nur die Alk- Stände hatten was davon, und dann redet man von Besinnlich, und natürlich die Polizei , und manche kan Führerschein me,und zu so was seit unsere Gesellschaft toll.
  15. In welchem Zeitraum kann man bei der alten Post Kleidung für die Flüchtlinge abgeben ?
  16. Warum müßt ihr alles schlecht reden? Ich finde den Markt toll! Vorallem können klein wie groß gehen. Nicht wie früher alls mann um zwei am Nachmittag mit den Kindern nach Hause mußte- weil die Kinder fragten-ist der Müde das der immer wieder hinfällt!? Gut wenn man mal was anderes probiert! Und allen recht machen wird man es nie können.
  17. Bin auch der Meinung das es wieder den KLososmart geben sollte. An einem Samstag, dann haben alle Zeit.Einfach ungezwungen und gemütlich wie vor Jahren. Nicht das Märtle am Sonntag mit Programm Stress Programm Stress....
  18. ...und ich find's eine Unverschämtheit, dass niemand dabei gefragt wird. Da Klöslar ischt Tradition und die Entscheidung wird eiskalt ohne die Bürger getroffen.
    Sooo nicht ....
  19. Wieso braucht es da so viel Programm? Viele spüren den Stress, die Fülle! Kann es dann nicht einen einfachen Markt geben ohne die vielen Angebote mit Chören, NIkolaus usw.? Kommen die Leute nicht mehr, wenn keine Kinder singen, oder wenn es keinen Nikolaus gibt? Wer macht hier eigentlich den Stress?
  20. Ja das stimmt. Der Klosomart muss an einem Samstag veranstaltet werden, dann haben die Besucher auch Zeit zu kommen. Ich vermisse den Klosomart sehr. Es war ein cooler Treff mit guter Unterhaltung. :)
  21. Man müsste den Klosomarkt halt ganz einfach am Samstag veranstalten. Nix Auslaufmodell, ...damit hat's schon mal gar nix zu tun. Denn der Advent wird immer stressiger (Job) und von Mo bis Fr hat halt kein normaler Mensch Zeit dafür
  22. am letzten Klosomart waren grad mal 50-60 Personen. Ist halt ein Auslaufmodell, dass man es jetzt anders probiert ist auch verständlich.
  23. für mich gehört auch der alte Klosamart wieder eingeführt und zwar immer an einem Freitag oder Samstag vor dem 6.12.
    Wenn es für gewisse Geschäftsleute im Zentrum ein Problem ist, dass der Markt am Wochenende stattfindet, wo ja viel umgesetzt werden könnte, dann muss eben der Standort gewechselt werden (nicht mehr im Zentrum, nur noch Straße Richtung Schwarzenberg bis Fluhbrücke.
  24. Beim Sternentreff hätten man sicherlich das eine oder andere noch besser machen können, das ist fast immer der Fall. Trotzdem wurde den Besuchern ein stimmungsvolles Ambiente inklusive Rahmenprogramm und guter Verköstigung geboten. Schade, dass das Angebot von der Bevölkerung nicht besser angenommen wurde. Aus Egger Sicht wäre es aber begrüßenswert, wenn das Thema Sternentreff 2016 wieder aufs Tapet käme.
  25. Egg trauert um den Klosamart... schade daß eine solche Tradition nicht mehr stattfinden!
  26. :( das ischt also mittlerweile s Highlight im Egger Advent?! Einige große Schritte zurück...