Woldstars & Goatma: Präsentation des Vereinsliedes für „Hand in Hand“

Am Samstag (30.11) war die Präsentation des Vereinsliedes für „Hand in Hand“ in der Egger Pfarrkirche.

 

Gänsehaut-Feeling als die 25 Kinder, die Woldstars, das Lied zum ersten Mal vor voller Kirche präsentiert haben. Wer nicht dabei war hat wirklich was versäumt. An der Stelle ein dickes Lob allen Kids, die an dem Projekt „Vereinssong für Hand in Hand“ mitgemacht haben. Dazu ein kurzer Zusammenschnitt vom Produktionstag im Tonstudio Tonzoo in Dornbirn. Weiter so „Woldstars“

 

Deine Meinung

  1. Super schönes Lied, macht weiter so!!!
    Schöne Grüße aus Mexiko
  2. hier noch eine Video vom Lied mit Vorspann...

    https://www.youtube.com/watch?v=sbeVXSpv5RY
  3. Ein wichtiger Nachsatz:
    Ganz besonders liebe Grüße an "meine" Mia 😍
  4. Herzlichen Glückwunsch zu dieser mehr als gelungenen stimmigen Veranstaltung!! Man spürt den guten Geist, aus dem heraus alle agiert haben! Wer will da noch über die "heutige Jugend" klagen?
  5. Hallo Leute!
    Vielen dank für die positiven Rückmeldungen!
    Das Lied entstand im Rahmen des Sommerprogramms "Hin und W-Egg". Dabei war einer der Programmpunkte die Aktion "Singen wie ein Star 2.0", bei dem 25 Kids, die WOLDSTARS, mit der Band GOATMA einen Song lernen und im Tonstudio aufnehmen konnten. Komponiert wurde das Lied von Barney (GOATMA), der Text stammt von Mia Knapp (WOLDSTAR).
    An dieser Stelle ein großes Lob an die Organisatorinnen von Hin und W-Egg und ein großes Dankeschön an Hand in Hand für die schöne Veranstaltung, bei der wir das Lied präsentieren durften!
    Ebenfalls besten Dank an die coolen Woldstars fürs Mitmachen, an die zahlreichen Besucher und last but not least an Firma Behmann für die Beteiligung an den Tonstudiokosten.
    Die Wälder-Version von Hallelujah hat Arthur (GOATMA) getextet. Leider haben wir davon (noch) keine Aufnahme... :-)

  6. Toller Abend. Sehr Stimmig mit verschiedenen Musikgruppen. Kann man das Lied von Guatma Halleluja auf Wãlderisch irgendwo nachhören.
  7. Was ich gehört habe, stammt das Lied aus der Feder von Barney, Bernhard Lang. Arrangiert von Goatma...
  8. Habe diesen Termin leider versäumt. Gibt es irgendwo eine weitere Vorführung? Würde mich riesig freuen. Ist so schön.
  9. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die stimmigen und wundervollen Beiträge zu unserer Einstimmung in den Advent. Ein großes Danke an Pfarrer Friedl und Rita Muxel für den unkomplizierten und reibungslosen Ablauf. Von Herzen Danke an alle guten Feen die uns an diesem Abend mit einer kulinarischen Spende verwöhnt haben. Ein weiteres Danke an alle Besucher/innen die unsere Arbeit immer wieder sehr schätzen und unterstützen.

    Großen Respekt und herzliche Gratulation an die „WOLDSTARS“ und „GOATMA“ für dieses tolle Lied!

    Euer Team von Hand in Hand
  10. Den Song haben Fealde, Barney und Goatma zusammen mit 25 Kinds im Rahmen des Sommerprogramms „hin und wegg“ geschrieben und dann im Tonstudio Tonzoo aufgenommen.