Raiba MBW Generalversammlung hubce

125. Generalversammlung: erfolgreiches Mit.Einander

 

Die Präsentation einer erfreulichen Bilanz, ein Blick hinein ins Team, eine Jubiläumsfeier und vor allem ein feines Mit.Einander – das war die 125. Generalversammlung der
Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald. Ende Juni fand sie im Impulszentrum in Egg statt. Zahlreiche Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter waren mit dabei. Aufsichtsratsvorsitzender DI Andreas Dorner führte durch den informativen und unterhaltsamen Abend.

 

Gut aufgestellt in die Zukunft
Die beiden Vorstände der Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald, KarlHeinz Rusch und Armin Fechtig, präsentierten an diesem Abend eine Übersicht über das Geschäftsjahr 2018 der Regionalbank: Von außen viel Vertrauen bekommen, innen vernünftig gewirtschaftet – so kann man das erfolgreiche Jahr zusammenfassen. Dies bestätigte auch Dipl.-BW (FH) Markus Hotz von der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg, der als Revisor die Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald in den vergangenen Wochen routinemäßig unter die Lupe nahm.

 

Der Aufsichtsrat der Raiffeisenbank lebt vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. 2019 läuft die Funktionsperiode für drei von ihnen aus –  für Mag. Sandra Singer-Nagel, Ing. Msc. Clemens Metzler und den Aufsichtsratsvorsitzenden DI Andreas Dorner. Alle kandidierten bei der Generalversammlung für eine weitere Periode und
wurden von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt. Den drei und allen weiteren Mitgliedern des Aufsichtsrats gilt unser Dank! Auch eine Satzungsänderung wird mit dem Beschluss der Generalversammlung umgesetzt: Die Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald wird von einer registrierten Genossenschaft mbH zu einer eingetragenen Genossenschaft. Rechtliche Überlegungen stehen dahinter.

 

125 Jahre gemeinsam mit Mitgliedern und Mitarbeitern
Die Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald ist nicht nur ein Finanzinstitut, sie ist auch ein Arbeitgeber vor Ort. Drei Mitarbeiter wurden bei der Generalversammlung besonders ins Rampenlicht gestellt: Sabine Beer, Prok. Manfred Metzler und Markus Nenning – ihnen dankte die Raiffeisenbank für ihre Treue Mitarbeit über 25 Jahre.

 

2019 feiert die Genossenschaftsbank ihr 125-jähriges Bestehen. Ein Blick zurück auf die Entstehung und Entwicklung durfte daher auf der Generalversammlung nicht fehlen.
Spannende Historien und wunderbare Bilder aus der Vergangenheit kamen so ans Tageslicht. Mit schmackhaftem Essen, angenehmer Musik und einem gemütlichen Beisammensein in geselliger Runde klang die 125. Generalversammlung der Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald aus.

 

Wir bedanken uns bei allen, die an diesem Abend dabei waren, und freuen uns schon jetzt auf die Generalversammlung 2020 mit unseren Mitgliedern und Kunden!

STICHWORTE / TAGS

Deine Meinung