Weißer Sonntag – Erstkommunion in Egg

Bei perfektem Frühlingswetter trafen sich die Egger „Erstkommunikanten“ mit Eltern, Geschwistern, Paten und Lehrern beim Vereinshaus, um gemeinsam, feierlich begleitet vom Musikverein Egg,  in die Pfarrkirche einzuziehen um an diesem Tag das Sakrament der hl. Kommunion zu empfangen.

STICHWORTE / TAGS

Deine Meinung

  1. Und ich möchte zu den schönen Jüpplerinnen dazu noch einmal die besonderen Gottesdienste hervorheben. es war ein besonderes FEst.
  2. Das war natürlich ironisch gemeint! :-) Ich fand alle Jüpplerinnen sehr schön. (Mir kam zum Thema Juppe nur zufällig dieses (ebenfalls schöne) Buch-Cover in den Sinn).
  3. Auf den Scheiterhaufen mit ihnen! Wir wollen keine selbstbewussten Jüpplerinnen!
  4. Der Schäohuot war ursprünglich auch eine Werktagskopfbedeckung. Zum Kirchgang gehört eigentlich die Spitzkappe. Aber ich finde, das darf heute neuinterpretiert werden... Mich stören offene Haare überhaupt nicht.
  5. Es war ein wundervoller Tag. Sehr schöne Fotos. Besonders gut haben mir die Jüpplerinnen und die Kinder mit den Krönele gefallen. Das hat für eine besondere Atmosphäre gesorgt.