Zunfttag in Egg am 5. Jänner

Vergangenen Freitag fand der Zunfttag der Handwerker-und Gewerbezunft Egg-Großdorf statt.

 

Pfarrer Friedl Kaufmann gestaltete unterstützt von Hildegard Meusburger, musikalisch umrahmt durch den MV Egg, einen feierlichen Gottesdienst.
Anschließend wurden mit Vereinsfahne die Gräber der im vergangen Jahr verstorbenen Zunft-Mitglieder besucht.

 

Um 10 Uhr eröffnete Obmann Roland Büchele die Jahreshautpversammlung im Löwensaal.

 

David Blank erzählte über seine Vorbereitungen und der Teilnahme an den “ WORLDSKILLS ABU DHABI“  wo ihn anspruchsvolle Aufgaben als Schweißer erwarteten. Ein Video vermittelte weitere Eindrücke von dieser gigantischen Weltmeisterschaft in der arabischen Welt.

 

Besonders erfreulich war, dass so viele junge Egger der Einladung des Vereins in den Löwen gefolgt sind – so konnte zu 23 bestandenen Lehrabschluss-  und zu 7 Meisterprüfungen den erfolgreichen Egger Bürgern gratuliert werden.

 

Eine Abordnung aus Bezau lud zum Informationstermin für die 10. Handwerksausstellung die vom 14. bis 18. August 2019 in Bezau stattfinden wird ein.

 

Nach Abschluss der Versammlung machte sich ein beträchtlicher Teil der „Zünftler“  via „Veli-Taxi“ Richtung Kaltenbrunnen zur Alpenrose auf um sich bei Manfred und Team ausgibig zu stärken, bevor es zu weiteren „gastronomischen Destinationen“ von Egg bis Schetteregg ging.

STICHWORTE / TAGS

Deine Meinung

  1. Wie erwähnt, anbei die Liste der neuen Gesellen von Egg und Großdorf.

    Wir gratulieren Ihnen nochmals herzlich und DANKEN Ihnen für das Kommen auf den Zunfttag. Es war uns eine Ehre. :)
  2. Tischler(techniker) und Tischlerlehrling

    Melde dich unter 0664 3816153 oder schau einfach vorbei.

    Infos zu unserem Betrieb unter www.kuehne-egg.at
  3. Roland Danke für die Auflistung ! Interessant ! Verschiedenste Berufssparten .
    Gratulation den Meisterinnen und Meistern.
  4. Vielen Dank für die Anfrage!
    Aus rechtlichen Gründen des Datenschutzes bekommen wir keine Listen mehr. Weder von der Wirtschaftskammer noch vom Wifi. Deshalb ist es enorm schwierig und ist mit sehr viel Aufwand verbunden, eine Liste anzufertigen die der Vollständigkeit einigermaßen entspricht. Dies ist aber Irene und Matthias (als Verantwortliche) exzellent gelungen. Eine Liste der neuen Gesellen folgt von Irene. Die neuen Meister gebe ich gerne bekannt. Es sind dies:
    Zengerle Anton, Schmarütte - KFZ-Techniker
    Hammerer Franz, Grund - Metalltechniker für Metall- und Maschinenbau
    Heidegger Bernd, Heckisau - Metalltechniker für Metall- und Maschinenbau
    Sutterlüty Josef, Gerbe - Müller
    Sutterlüty Andreas, Gerbe - Müller
    Natter Veronika, Pfister - Blumenbinderin/Floristin
    Metzler Luzia, Hof - Damenkleidermacherin
    Meusburger Alexandra, Stadlermöser - Kosmetikerin

    Allen herzlichste Gratulation!
    Der Obmann
  5. Gibt es eine Liste von den neuen Gesellen und Meistern samt Berufssparte dazu. Wäre Interessant.
  6. Neben der sehr erfreulich hohen Anzahl an neuen Gesellen, bin ich sehr erleichtert, dass bei meinem ersten Zunfttag als Obmann insgesamt sehr viele Mitglieder an der Versammlung teilnahmen. Auf die acht neuen Meistern (sieben Anwesende) können wir ebenfalls sehr stolz sein. Auf diesem Wege allen ein herzliches Dankeschön für Euer kommen. Für den sehr interessanten Beitrag vom Referent David Blank und Vizebürgermeister Karl-Heinz Zündel für den Bericht aus der Gemeindestube gebührt ebenfalls großen Dank.
    Der Obmann
  7. Als langjähriger Obmann hat es mich besonders gefreut,daß so viele Jugendliche der Einladung zum Zunfttag gefolgt sind.Somit ist der Fortbestand dieser traditionellen Veranstaltung gesichert.Besonderes Lob gebührt hier Jugendreferent Mathias Flatz u. Schriftführerin Irene Waldner.Gratulation den neuen Meistern.