Klososunntag: „s´Märtle a dr Egg“ – Bericht und Bilder

Zur Einstimmung in die Adventszeit fand am 03. Dezember (am Klososunntag) das bereits traditionelle „s´Märtle a dr Egg“ statt.  

 

Mit dem Festgottesdienst, dem St. Nikolaus Patrozinium, wurde der Beginn des Marktes eingeläutet – stimmungsvoll, mit dem Kirchenchor Egg und dem Kirchenchor Lingenau. Im Anschluss eröffnete die Jungbläsergruppe des Musikvereins Egg unter der Leitung von Christof Weidinger das bunte Markttreiben auf dem Gemeindevorplatz im Ortszentrum von Egg.

 

Bei winterlichen Temperaturen präsentierten 19 Kunsthandwerkerstände ihre Besonderheiten. Dabei durften sich die Besucher über kreative, handgemachte sowie kulinarische Schätze freuen. Ebenso gestalteten die Vereine den Tag aktiv mit & sorgten für das leibliche Wohl. Von Schupfnudeln, über Chili con Carne, Würsten sowie Raclettebroten war für jeden Feinschmecker etwas dabei. Um 12.00 Uhr gab es eine weitere Darbietung des Musikvereins Egg mit einer Jungbläsergruppe. Die Ausstellung des Krippenvereins Hittisau war auch dieses Jahr nicht wegzudenken, sodass die schönsten Werke im alten Postamtsgebäude bestaunt werden durften. Auf dem Weg dahin, konnten auch die Einsendungen des Gewinnspiels „Blickpunkte“  begutachtet werden. Höchst interessant, wie so ein „Bönkle“ in Szene gesetzt werden kann.

 

Programmpunkte gab es also jede Menge: Klosohock in der Arche, Auftritt des Klassenchors der VS Egg, Kerzenziehen, Ponyreiten …um nur einige davon zu nennen. Und wie der Name „Klososunntag“ schon sagt, durfte der Nikolaus  in der Pfarrkirche natürlich auch nicht ausbleiben. Ein herzliches Vergelt’s Gott nochmals an alle Mitwirkenden, Helfer & Besucher… es war wieder ein schönes Miteinander der Egger Bevölkerung und vieler Besucher/innen zur Einstimmung auf den Advent.

 

Weitere Bilder sind hier zu finden: Klick hier!

Deine Meinung