Kinderskigebiet Schetteregg: Skitickets jetzt online buchbar

Rechtzeitig vor dem kommenden Start der Wintersaison 2017/18 hat das Kinderskigebiet Schetteregg am 2. November 2017 die neue Website einem Relaunch unterzogen.

 

Unter www.schetteregg.at finden alle kleinen und großen Skifahrer und Snowboarder Informationen zum Skigebiet, das aktuelle Wetter sowie das Gastronomieangebot und die Preise der jeweiligen Wintersaison auf dem neuesten Stand der Technik.

 

Das neueste Tool: Skitickets sind ab der kommenden Wintersaison für die Besucher der Website auch online buchbar.

 

Zudem gibt es viel zu entdecken: „Neben den klassischen Informationen zu unserem Skigebiet – wie den geöffneten Liftanlagen, dem besonders kinderfreundlichen Pistenleitsystem oder einem aktuellen Blick ins Skigebiet via Webcam – finden unsere Gäste alles rund um den Schettifuchs nun auch mobileoptimiert und auf einen Blick.“, erklärt Hannes Waldner, Geschäftsführer der Egger Liftgesellschaft mbH und ergänzt: „Wir freuen uns, dass – Dank einer Kooperation mit StarJack – unsere Tickets nun mit wenigen Klicks online buchbar sind.

 

Das ist eine weiterer Service für unsere Gäste“. Für die Realisierung und die Gestaltung des völlig neuen Designs zeichnete sich die Bregenzer Digital Agentur TOWA verantwortlich.

 

 

Vorbereitungen für Winter laufen auf Hochtouren, Vorverkauf gestartet
Für die Wintersaison 2017/18 baut das Kinderskigebiet Schetteregg derzeit die Beschneiungsanlage, unter anderem im Kinderland,

sowie das Gastronomieangebot aus: „Es freut uns sehr, in der kommenden Saison die erweiterte Beschneiungsanlage beim Schettiland in Betrieb zu nehmen und so für zusätzliche Schneesicherheit zu sorgen“, so Waldner abschließend.

 

Ein neuer Kiosk, versorgt im Kinderland alle Wintersportler – egal ob groß oder klein – mit Snacks und warmen Getränken.

 

Für alle, die den Winter nicht erwarten können und nicht online shoppen wollen, sind bis zum 17. Dezember alle Kartentypen für das Skigebiet Schetteregg beim Vorverkauf im Tourismusbüro Egg erhältlich.

Deine Meinung

  1. Warum startet Schetteregg nicht den Betrieb? Warum baut man erst im November wenn es schon Schnee gibt eine Beschneiungsanlage? Statt die Monate davor. Offenbar Chaos in der Führung.
  2. Finden es toll, dass ihr so engagiert seid! Die Homepage ist schön geworden, mit vielen Infos! Wir freuen uns auch schon auf die "neue/alte" Bar im Kinderland!